JeKi

Jeki

 

Das Programm Jeki, „Jedem Kind sein Instrument" wird seit 6 Jahren erfolgreich an unserer Schule angeboten. Es möchte Grundschulkinder für Musik begeistern.
Mindestens 16 unterschiedliche Instrumente können die Kinder in der 1. Klasse entdecken. Sie erfahren beispielsweise, aus welchen Teilen eine Gitarre besteht oder wie viel Luft es braucht, um einer Trompete Töne zu entlocken. Die Kinder machen die Erfahrung mit Klang und Rhythmus, Stimme und Bewegung.
Während des 1. Schuljahrs können die Kinder sich zwischen 4 Instrumenten entscheiden. An unserer Schule sind das Gitarre, Geige, Querflöte und Cajon (ein Rhythmusinstrument). Ab der 2. Klasse erhalten sie Unterricht in kleinen Instrumentalgruppen. Die Instrumente sind eine kostenlose Leihgabe.
In der 3. und 4. Klasse kommt zum Instrumentalunterricht das gemeinsame Musizieren im Jeki-Orchester hinzu. Hier werden gemeinsam mehrstimmige Stücke und Lieder eingeübt.
Zu schulische Anlässen (z.B. Abschiedsfeier) und auch an außerschulischen Orten wie dem Martener Advent stehen gemeinsame, kleine Konzerte für die Schulkinder, Eltern und Verwandte.
Teilnahme und Gebühren
Alle Erstklässler nehmen kostenlos am Programm teil.
Ab dem 2. Schuljahr wird eine monatliche Gebühr von 20,- € erhoben.
Ab dem 3. Schuljahr erhöhen sich die Kosten am 35,-€ pro Monat, weil nun 1. Zeitstunde Jeki- Orchester pro Woche hinzukommt. Das Jeki-Orchester findet immer freitags in der 6. Stunde statt.
Die Teilnahme am Jeki-Unterricht ist freiwillig.
Dortmund-Pass Inhaber sind von den Gebühren befreit. Wenn Geschwister-Kinder teilnehmen, wird eine 50%tige Ermäßigung für das 2. und jedes weitere Kind gewährt.