Religionsunterricht

Das Fach Religion an unserer Schule


Der Religionsunterricht ist an unserer Schule im Stundenplan fest verankert. In den ersten beiden Schuljahren wird er ökumenisch unterrichtet, im 3. und 4. Schuljahr sind die Gruppen nach Konfession eingeteilt.


Der Religionsunterricht steht als Angebot allen interessierten Schülern und Schülerinnen offen. So können sie sich Kenntnis über unsere kulturellen und religiösen Grundlagen aneignen. Wir sind der Meinung, dass man sich nur für oder gegen etwas entscheiden kann, was man zuvor auch kennengelernt hat.

 

Zu unserem Schulprogramm gehören die ökumenischen Gottesdienste. In der Regel nehmen alle Schulkinder (mit Ausnahmen) und die Lehrerinnen daran teil. Die Gottesdienste werden im Unterricht thematisch vorbereitet und finden abwechselnd in der katholischen und evangelischen Kirche statt.

    • Willkommensgottesdienst
    • Weihnachtsgottesdienst vor Weihnachten
    • Abschluss-Gottesdienst vor den großen Ferien